eContent

Das eContent Team unterstützt Interessierte bei der Konzeption, Entwicklung und Beschaffung von webbasierten Informationsmaterialien, Lernprogrammen, Softwaresimulationen und Online-Hilfen. Der Trainingsbedarf wird gemeinsam mit dem Kunden entwickelt und die Konzepte individuell auf die Zielgruppe und deren Lernziele abgestimmt.
Bei den Kunden bereits vorhandene Medien können angepasst werden.

Die Konzepte reichen von der Erstellung einzelner Lernobjekte wie beispielsweise:

  • Web Based Briefing
  • Web Based Training (Standard)
  • Web Based Training (Premium)
  • Mobile Learning für Smartphones
  • Podcasts

bis hin zu einer Kombination aus mehreren Lernbausteinen.
Die Lernmittel werden durch weitere elektronische Hilfsmaterialien wie Online-Hilfen und Manuals ergänzt. Fachfunktionen werden vom eContent Team beim Aufbau eigener Medien unterstützt.
Die Erstellung eines Lernprogramms unterteilt sich in die folgenden Schritte (Details per Klick auf Grafik):

 

 eContent

 

 

Medieneigenschaften
Als Grundlage für die Umsetzung werden anschließend die Inhalte samt visueller Merkmale und möglicher Interaktionen in einem Drehbuch beschrieben. Besondere Eigenschaften wie Vertonung, Leitfiguren, Fallbeispiele, Softwaresimulation oder animierte Medien berücksichtigen sie dabei. Genauere Informationen sind im Dokument "Medieneigenschaften" zu finden.

Didaktik
Die Drehbuchautoren sind speziell für die didaktische Aufbereitung solcher webbasierten Medien ausgebildet. Sie erstellen die Drehbücher oder unterstützen dabei. So wird gewährleistet, dass die Lerninhalte optimal dem Lernenden vermittelt werden können.

Verschiedene Autorentools
Die weitere multimediale Umsetzung der Lerninhalte erfolgt mit Hilfe spezieller Software. Je nach Anforderung stehen uns verschiedene Autorentools zur Verfügung. Aus den ausgewählten Lerninhalten können Zertifizierungstests entwickelt werden.
Für Interessierte wurden einige mit verschiedenen Werkzeugen erstellte Lerninhalte zur Ansicht zusammengestellt.

Standardschnittstellen
Die von uns produzierten Lernprogramme weisen die üblichen Schnittstellen (z.B. SCORM und AICC) zur Veröffentlichung im Web oder in Learningmanagementsystemen auf. Auch sind viele verschiedene Sprachversionen je nach Bedarf möglich.

 

Letzte Änderung: 21. März 2016  Copyright © Bayer
http://www.bayer.com

Share this page on

Blogs and Microblogs

News

Bookmark Services

Close ×